Naturgebloggt

Naturschutz - weil's wichtig ist.

Just another day in the office 2

Da bei uns im Salzlandkreis das Wetter heute noch durchaus geländetauglich war, habe ich mir heute mal eine FFH-Lebensraumkartierung im NSG "Nelbenergrund und Georgsburg" vorgenommen. Dabei wird geschaut, welche Arten aus der FFH-Richtlinie auf der jeweiligen Fläche vorkommen. Die nachstehenden Bilder zeigen nicht alle Vertreter der FFH-RL.

Ich zeige euch mal ein paar Bilder von meinem Tag.

LRT 6240- Steppen-Trockenrasen

                                                     LRT 6240- Steppen-Trockenrasen

Der Stängellose-Tragant ( Astragalus excapus)


Die Berberitze (Berberis vulgaris) 
Zu beachten sind die noch weichen Dornen im typischen 3er Verbund.


Wiesen-Salbei (Salvia pratensis)

Zypressen-Wolfsmilch (Euphorbia cypariassias)

Als zweiten Lebensraumtyp gilt der folgende Extremstandort: Kupfer-Schieferhalde, LRT 6130. Dieser bietet trotz extremer Bedingungen einer Vielzahl an Pflanzen einen Platz in der Vegetation. Um dieses Gebiet vor Verbuschung zu schützen, wird es seit 2008 kontrolliert mit Ziegen beweidet. Diese halten die Sukzession im Griff und tragen so auf schonendem Wege zur Landschaftspflege bei.









Content by Naturgebloggt · © Design by Be KreaTief ·copyright by naturgebloggt 2013-2015 · Based on Five by 5202