Naturgebloggt

Naturschutz - weil's wichtig ist.

Der Google Planimeter für Android



Vor ein paar Tagen hatte ich den Google Planimeter vorgestellt. Nämlich hier.
Jetzt habe ich erfahren, dass es davon auch eine Applikation für Android gibt. Diese möchte ich euch etwas näher vorstellen.
Die Planimeter-App kommt von vistech.projects und ist eine prima Möglichkeit zum Ausmessen von Flächen oder Strecken. Sie ist mit einem Preis von 2,99€, meiner Meinung nach, recht teuer aber sie hat sich bereits bewährt. Man muss, wie immer, genau abwägen, ob man diese App braucht und nutzt oder eher doch nicht. Im Prinzip macht Google Earth nichts anderes. Zumindest das Messen von Strecken klappt  mit dem GIS-Programm von Google.
Die Grundlagenkarten stammen von Googlemaps und sind daher von guter Qualität und eine flächendeckende Abbildung der Welt ist gewährleistet.

Screenshot_2013-10-15-18-16-25

Wie man sehen kann, ist eine Darstellung mit Satellitenbildern möglich. Das Menü der App befindet sich am rechten Bildschirmrand und bietet einige Funktionen wie
  • GPS- Tracking der eigenen Position
  • Real-Time Tracking zum Aufzeichnen von Tracks
  • Strecke- oder Polygonmessung
  • Speichern/Exportieren in gängige Formate (KML, GPX)
  • Hinzufügen von Notizen und
  • sharing mit anderen Webdiensten
Screenshot_2013-10-15-18-17-39

Am linken Bildschirmrand werden dann die Ergebnisse angezeigt, die gelbe Schrift ist aber nicht optimal gewählt.  Die Ergebnisse werden angezeigt als D = Distanz, A= Flächeninhalt etc.
Man kann zwischen imperialen und metrischen Einheiten wählen und auch umwandeln.

Screenshot_2013-10-15-18-19-11

Wer sich seine App noch etwas aufmotzen möchte, der kann aus der App heraus direkt Erweiterungen oder andere Apps des Entwicklers kaufen. Diese sind im Preis aber noch ein Stückchen saftiger als der Planimeter.

Screenshot_2013-10-15-18-51-56
Screenshot_2013-10-15-18-52-14

Alle anderen Apps wirken auf mich nicht besonders notwendig, zumal sie halt recht teuer sind. Aber den Planimeter kann ich empfehlen.
Zu guter Letzt bleibt noch ein Wort zu den Berechtigungen die ihr dieser App einräumen müsst.  Diese könnt ihr auf dem unteren Bild sehen.

Screenshot_2013-10-15-18-13-55

Wie bereits erwähnt, mir hat die App im Gelände schon gute Dienste geleistet, ist aber nicht gerade billig. Zumindest für meine Maßstäbe.
Zur App im Google Playstore.
In diesem Sinne…
Content by Naturgebloggt · © Design by Be KreaTief ·copyright by naturgebloggt 2013-2015 · Based on Five by 5202