Naturgebloggt

Naturschutz - weil's wichtig ist.

Irren ist menschlich


Unter Biologen, Zoologen und Botanikern zählt er zu den ganz Großen. Ohne ihn wären unsere heutigen Kenntnisse der Fauna und Flora nicht oder nur teilweise vorhanden. Er gilt als Begründer der Taxonomie von Tier- und Pflanzenwelt. Die rede ist von Carl Linné.
In seinem Werk “Systema Natura” hat er so ziemlich alles beschrieben und gezeichnet was er in seinem Leben gesehen hat, hinsichtlich Pflanzen und Tieren. Zu Erkennen ist das an dem kleinen Zusatz “(L.)” hinter einem wissenschaftlichen Namen, egal ob aus der Flora oder Fauna. Ich selbst kann nur den Hut ziehen vor seiner Leistung. Aber auch er war wohl nicht perfekt. Wer ist das schon?
Laut einem interessanten Artikel von Nature.com  hat sich der gute Linné bei ein paar seiner Bestimmungen und Klassifizierungen geirrt. Das spektakulärste Irrtum ist wohl der Asiatische Elefant.
Für Leser die des Englisch kundig sind wartet hier ein aufschlussreicher Artikel.
 Linnaeu’s Asian elephant was wrong species

Viel Spaß beim Lesen.

In diesem Sinne…
Content by Naturgebloggt · © Design by Be KreaTief ·copyright by naturgebloggt 2013-2015 · Based on Five by 5202