Naturgebloggt

Naturschutz - weil's wichtig ist.

Eine LP aus Holz und für den guten Zweck

Quelle: www.dertypvonnebenan.de
Pro Minute wird am Amazonas eine Fläche Regenwald mit einer Fläche von vier Fußballfeldern unwiederbringlich verloren. Die Gründe dafür sind allgemein bekannt: Viehzucht und der Anbau von Soja und anderen Rohstoffen die von der Agrarindustrie dringend benötigt werden. Um auf diese Fläche aufmerksam zu machen, hat der WWF  eine Schallplatte aus einem Baumstamm produziert.

Darauf ist ein Urwaldriese zu hören, wie er eine flammende Rede für den Schutz des Waldes hält.
In Millimeterarbeit wurden, getreu den Jahresringen, Tonspuren mit einer Diamantnadel in die Oberfläche graviert. Das dafür verwendete Holz stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Um das Ganze zu untermalen wurden zudem Stimmen des Regenwaldes aufgenommen, unter der Leitung des Bio-Akustiker Bernie Krause. Als besonderen Gast konnte der Genesis-Gründer Peter Gabriel gewonnen werden und bereichert die limitierte Platte mit seinem Wirken.

In den nächsten Wochen wird der WWF auf weitere nationale bzw. internationale Musiker und Radiostationen zugehen sowie mittels Blogs, Social-Media-Kanälen und Presse das Projekt bekannt machen. Mit den Spenden erhofft der WWF einen Beitrag für die Sicherung des (verbleibenden) Regenwaldes leisten zu können.

Mir gefällt das Projekt, ist mal was anderes. Was denkt ihr?

 
 
 
 
 
 
 
In diesem Sinne...
Content by Naturgebloggt · © Design by Be KreaTief ·copyright by naturgebloggt 2013-2015 · Based on Five by 5202