Naturgebloggt

Naturschutz - weil's wichtig ist.

Europa braucht mehr Bienen-für Biosprit

In vielen Ländern Europas gibt es aufgrund des steigenden Anbaus von Biokraftstoff-Pflanzen zu wenig Bienen. Simon Potts, von der Universität Reading, spricht gegenüber der BBC von einer sich anbahnenden Katastrophe.

Demnach fehlen in Europa rund 13,4 Millionen Kolonien oder ca. 7 Milliarden Einzeltiere So heißt es zumindest in einer Studie die im Online Magazin PLOS ONE  erschienen ist.

Durch den vermehrten Anbau von Raps oder Sonnenblumen für die Gewinnung von Biosprit benötigt Europa mehr Bienen als früher. Zwar lässt sich ein Wachstum der Bienenpopulationen in Europa um ca. 7 Prozent verzeichnen, der Bedarf an Honigbienen und die damit verbundene Bestäuberleistung, sei aber ebenfalls stark gestiegen.

Ich frage mich allerdings, ob der Grund, Bienen wegen dem Biosprit etablieren zu wollen, der richtige Ansatz ist. Mir fallen hundert andere Gründe ein, warum sich Bienen wieder vermehrt hier blicken lassen können.

Wie seht ihr das?



In diesem Sinne...
Content by Naturgebloggt · © Design by Be KreaTief ·copyright by naturgebloggt 2013-2015 · Based on Five by 5202