Naturgebloggt

Naturschutz - weil's wichtig ist.

Ist das normal in unserer Zeit?

Als ich heute so durch die Stadt bummelte, fiel mir die Werbung eines großen Mobilfunkanbieters ins Auge. Nicht unbedingt der Preis, vielmehr der Wortlaut  erregte Missfallen in mir.

Muss das sein?

Hier wird mit einer Aktion geworben, die dem Kunden alle 12 Monate ein neues Smartphone verschafft. Nun muss ich der Fairness halber sagen, dass ich mich nicht näher mit der Aktion befasst habe, daher kann ich auch keine Aussagen zu den Modalitäten tätigen. Ich frage mich  nur, ob das der richtige Weg ist. Klar, für den Mobilfunkanbieter sicherlich, sonst würde es so eine Sache nicht geben aber ist es sinnvoll ein relativ neues Gerät zu entsorgen?

Nach einem Jahr hat man meiner Meinung nach noch vollen Support, auch Updates werden noch geliefert, warum sollte man sich also ein neues Gerät holen? So einen riesen Sprung machen die Geräte innerhalb einer Generation nun auch wieder nicht. Oder doch?

Passend zu dieser Thematik habe ich den beiden Tech Bloggern Carsten Knobloch und Sascha Pallenberg in ihrem "Neuland"-Podcast eine Frage gestellt, die sie auch beantwortet haben. In dem Zusammenhang fiel auch die Rede auf die Mülldeponien in Afrika. Ob die entsorgten Geräte auch dort landen werden?

Wenn einer von euch Erfahrung mit dieser Aktion hat, kann er mich aufklären? Ich möchte nur den Sinn (nicht den wirtschaftlichen) dahinter verstehen.



In diesem Sinne...




Content by Naturgebloggt · © Design by Be KreaTief ·copyright by naturgebloggt 2013-2015 · Based on Five by 5202