Naturgebloggt

Naturschutz - weil's wichtig ist.

Vorweihnachtszeit eingeläutet

Am heutigen Samstag war es wieder soweit. Das Aufstellen des Weihnachtsbaumes auf dem Marktplatz hat die Vorweihnachtszeit offiziell eingeläutet. Wie in den Jahren zuvor versammelten sich hunderte Menschen auf dem Marktplatz vor dem Rathaus und wohnten dem Ganzen bei. Die diesjährige Fichte bringt bei einer Höhe von 30 Meter und 70 Jahren ein stolzes Kampfgewicht von 6 Tonnen auf die Waage. Geschlagen wurden sie im Vogtland und macht optisch ordentlich was her. Scheinbar stand sie unbeengt von anderen Bäumen im Forst und konnte so eine ordentliche Krone ausbilden. Anders als in Dresden verlief das Aufstellen bei uns ohne Probleme, lediglich die finale Ankunft auf dem Markt wurde durch einen Betonklotz aufgehalten und verzögerte sich dadurch um wenige Minuten.


Mit den heutigen Aufnahmen begann auch der Drehstart für das aktuelle Timelapse-Projekt "Weihnachten im Erzgebirge". Die Theorie sieht vor, Eindrücke dieser besonderen Jahreszeit aus dem heimischen Umland zu filmen aber was am Ende dabei herauskommt kann etwas ganz anderes sein.


Der bewährter Ausblick bot auch heute wieder eine gute Sicht und so harrte ich der Dinge. Etwas spektakulär war die Ausrichtung der Kamera. Da hieß es gut abwägen. Nimmt man einen kleinen Bildausschnitt in kauf, passt womöglich der Baum  nicht auf das Bild, ist der Bildausschnitt zu groß, schauen die Streben hinein. Aber irgendwie hat es geklappt.


Traditionell findet in Chemnitz die erste Bergparade der Saison statt und läutet damit die Weihnachtszeit ein. Die richtigen Kenner aber warten bis Zwönitz an der Reihe ist. In einem passendem Ambiente geht es dort gemütlicher zu.


Content by Naturgebloggt · © Design by Be KreaTief ·copyright by naturgebloggt 2013-2015 · Based on Five by 5202