Naturgebloggt

Naturschutz - weil's wichtig ist.

Grasslands in British Columbia

Hin und wieder lohnt mal ein Blick über den Tellerrand um zu sehen, wie es in anderen (nicht europäischen) Ländern um den Naturschutz bestellt ist. Die Onlineausgaben der Biodiversity News wurde ja hier im Blog schon ein paar mal vorgestellt. Eine weitere Onlinepublikation die ich euch empfehlen möchte kommt aus Canada. genauer gesagt aus British Columbia. Die Zeitschrift BC Grasslands befasst sich, wie der Name vermuten lässt, mit Grünland, also Wiesen und Weiden. Ähnlich wie bei uns sind auch im Land des Ahorns Wiesen ein enormer Hotspot der Artenvielfalt.  Bei uns stehen besonders beispielhafte Exemplare unter strengem Schutz, hier kommt dann wieder die FFH-Richtlinie ins Spiel. Aber machen wir uns nichts vor. Solche Wiesen sind alles andere als natürlich. Sie sind unter enormer menschlicher Nutzung entstanden und können nur weiter bestehen, wenn die Nutzung anhält. Ein noch so farbenfrohes Grünland würde, wenn unbewirtschaftet, über kurz oder lang verbrachen und artenarm werden. Genau an diesem Punkt setzt die Zeitung BC Grasslands an. In bisher unregelmäßigen Abständen erfahrt ihr etwas über die Pflege, Nutzung und Probleme solcher Flächen. Für die Grünland-Fans unter euch gibt es auch noch detaillierte Vegetationsentwicklungen und -aufnahmen ausgewählter Flächen. Wie gewohnt findet ihr die aktuellste Ausgabe zum Lesen eingebunden hier im Blog und alle vorherigen im Archiv.


[scribd id=259541259 key=key-SUkq6YLtgNKD5w28mEKT mode=scroll]


Content by Naturgebloggt · © Design by Be KreaTief ·copyright by naturgebloggt 2013-2015 · Based on Five by 5202