Naturgebloggt

Naturschutz - weil's wichtig ist.

Makrofotografie - Schmetterlinge, Orchideen und Lutz

Private Umstände trieben mich gestern nach Erfurt. Genauer gesagt auf das Gelände der Erfurter Gartenschau (ega-Park). Trotz der noch recht frühen Jahreszeit wird auf dem Gelände schon fleißig gewerkelt und gemacht. Da es in Sachen Blumen etc. noch etwas knapp aussieht, beschloss ich, dem Tropenhaus einen Besuch abzustatten. Natürlich mit Kamera. Haben sich Mensch und Maschine an die teils gewöhnungsbedürftigen Temperaturen gewöhnt (ich bin halt eher ein Freund des Nordens) hat man allerhand Motive zur Auswahl. Von Orchideen über Schmetterlinge bis hin zu Reptilien kann man sich etwas heraussuchen. Da ich Zeit hatte, mussten sie alle für meine Passion herhalten. Den Anfang machten die (allesamt nicht heimischen) Schmetterlinge.




[caption id="attachment_2888" align="aligncenter" width="660"] Lepidoptera spec. Lepidoptera spec.[/caption]

[caption id="attachment_2889" align="aligncenter" width="660"]Idea leuconone Idea leuconone[/caption]

[caption id="attachment_2890" align="aligncenter" width="660"]Idea leuconone Idea leuconone[/caption]

[caption id="attachment_2891" align="aligncenter" width="660"]Papillio anchisiades Papillio anchisiades[/caption]

Als Freund der Flora dürfen natürlich auch keine Bilder von chlorophyll-lastigen Exemplaren fehlen. Evergreens in solchen Anlagen sind Orchideen und Kakteen. Sie sind vergleichsweise pflegeleicht und haben eine immense Vielfalt. Ebenfalls werden überwiegend nicht heimische Arten gezeigt.




[caption id="attachment_2892" align="aligncenter" width="660"] Hamatocactus sinuatus[/caption]

[caption id="attachment_2893" align="aligncenter" width="660"] Orchidaceae spec.[/caption]

[caption id="attachment_2894" align="aligncenter" width="660"] Orchidaceae spec.[/caption]

Ebenso entspannt wie Pflanze und Schmetterling war er hiesige Leguan. Leider Habe ich versäumt nachzuschauen, welcher Art er entstammt. Nennen wir ihn deshalb Lutz. Lutz ließ sich überhaupt nicht stören und ertrug es mit stoischer Gelassenheit. Entweder war er den Rummel um seine Person gewohnt oder es ist eben ein Leguan-Ding. Was Lutz an Kooperationsbereitschaft hatte, fehlte der Umgebung. Dank einer Luftfeuchte wie in den Tropen beschlug die Kameralinse ohne Unterlass. Ein geborgtes Brillenputztuch schaffte Abhilfe und ermöglichte noch ein zwei brauchbare Bilder. An dieser Stelle einen Dank an den edlen Spender.




[caption id="attachment_2895" align="aligncenter" width="660"]Lutz aka Godzilla Lutz aka Godzilla[/caption]

Godzilla_nah


Content by Naturgebloggt · © Design by Be KreaTief ·copyright by naturgebloggt 2013-2015 · Based on Five by 5202