Naturgebloggt

Naturschutz - weil's wichtig ist.

Umweltsteuer sinnvoll, sagen die Deutschen

Wer kennt es nicht? Überfüllte Regale in Kaufhäusern und Einkaufscentern gehören mittlerweile zum guten und gewohnten Bild unseres Wohlstandes. Meist kann man das ein und dasselbe Produkt von zig Herstellern kaufen. Vieles wird sogar in den gleichen Fabriken parallel produziert. Worin das alles gipfelt,  kennt man auch. Müllberge auf den Ozeanen und verdreckte Strände. Nur leider ist der Mensch viel zu bequem um etwas daran zu ändern. Einen Großteil an solchem Müll fällt auf die Getränkeindustrie. Unzählige Limonaden, Biere etc. sorgen jährlich für Unmengen an Müll. Im Rahmen der immer wieder mal auftauchenden Umweltsteuer auf Getränkeverpackungen hat der NABU eine Umfrage durchgeführt. Mit erstaunlichem Ergebnis.




[caption id="attachment_2834" align="aligncenter" width="590"]Quelle: NABU Quelle: NABU[/caption]

Rund 75% der Deutschen möchten ihre Getränke in umweltschonenden Verpackungen wissen. Viele wären sogar bereit, um das zu gewährleisten, etwas tiefer in die Tasche zu greifen. In allen Bereichen der unterschiedlichen Getränke stehen die befragten Verbraucher umweltfreundlichen Verpackungen positiv gegenüber. Allerdings muss sich erst Zeigen, wie viele es dann noch sind, wenn es konkret wird. Für die gesamte Studie klickt bitte hier. Aktuell fällt es mir wieder auf, wenn ich vor den Feiertagen in die Kauftempel schaue und nach den Feiertagen auf die Straßen. Übervolle  Mülleimer an allen Orten. Daher trifft es mich besonders, wenn man den Absichten von Coca Cola Glauben schenkt. Die Abkehr der Pfandflasche ist in meinen Augen genau der falsche Weg. Da schlimme an unseren stets gefüllten Regalen ist nicht die Tatsache, dass sie immer voll sind, sondern wenn man sie an einem Tag leer kauft, sind sie am nächsten wieder voll. Das bereitet mir Sorgen.

Content by Naturgebloggt · © Design by Be KreaTief ·copyright by naturgebloggt 2013-2015 · Based on Five by 5202